Hotline: +49 (0) 151 / 27535840

Astral Music by a2k-media & music


Herzlich Willkommen

  • ASTRAL MUSIC
  • ASTRAL MUSIK Musikverlag und
  • a2k-media & music

Universal Music verleiht Joe Ehrhardt "Goldene Schallplatte"JOE EHRHARDT SAGT VIELEN DANK
an Universal Music für die Post...

Andreas Kümmert wurde von 2012 bis 2014 von Joe Ehrhardt als Manager betreut. In dieser Zeit arbeitete man an der Problematik, wie man den Künstler und seine Musik einer breiteren Öffentlichkeit vorstellen und präsentieren kann. Das zu erreichen war der Grund, warum Andreas Kümmert 2012 auf den Musik- und Kulturmanager zugegangen ist und ihn um Unterstützung gebeten hat. Sieben Jahre tingelte Kümmert durch die Clubs des Landes und stand auf vielen Bühnen. Mal vor mehr - oft vor wenigen Zuschauern. Begleitet hat ihn dabei stets sein Vater, der sich für diesen seiner Söhne hingebungsvoll einsetzte.

Auch das Indie-Plattenlabel D7 versuchte ihr Möglichstes um dem Künstler eine Plattform zu geben und veröffentlichte das Album "The Mad Hatters Neighbour" trotz grosser Anstrengungen mit zunächst nur mäßigem Erfolg. Die Rezensionen waren gut bis durchschnittlich... die Nachfrage eher dürftig. Alles solange, bis Andreas plötzlich bei der TV- und Castingshow "The Voice of Germany 2013" zum "Rocket Man" wurde.

Die Entscheidung zur Teilnahme wurde an einem sehr merkbaren Tag getroffen. Am 12.12.12 beantwortete Kümmert per privater Facebook-Nachricht Ehrhardts Vorschlag und stimmte den Plänen, bei der TV-Show mitmachen zu wollen, zu. Der Rest ist "History"... Team Max Herre ... Sieg der Staffel, zuletzt auch die Produktion des Siegeralbums, The Voice- und eigene Deutschland-Tour. Das Album "Here I Am" ging auf Platz 3 der deutschen Albumcharts und selbst das frühere Album "The Mad Hatters Neighbour" zog auf Platz 14. Es folgte sogar eine Nominierung zum Echo, viele gut dotierte Anfragen, ein Major-Deal, eine tolle Booking-Agentur, Endorsements und und vieles mehr... 

Auch wenn sich danach die Wege zwischen Freund und Manager und seinem Künstler getrennt haben, Ehrhardt hat bis heute immer nur lobende Worte was die Musikalität und das Talent von Kümmert betrifft. Der fränkische Barde sorgte häufig für Schlagzeilen, allerdings leider nicht immer Gute und Positive. Das machte selbst vor denen nicht Halt, die dafür sorgten und ihn darin unterstützt haben, dass er seinen Traum leben kann. Dass Kümmert am deutschen Vorentscheid des Eurovision Song Contest (ESC 2014 Wien) teilnehmen wird, hat man zunächst auch nicht nicht nachvollziehen können. Du diesem Zeitpunkt war die aktive Zusammenarbeit auch schon beendet. Ehrhardt erfuhr davon erst durch einen Anruf der Medien, die ihn dazu befragen wollten. Aus wirtschaftlicher Sicht der Plattenfirma war das natürlich schon geschickt, wurden die dort präsentierten Songs letztlich als "additional Tracks" dem Album "Here I Am" zugeordnet. Doch die NDR-Verantwortlichen um Herrn Thomas Schreiber hatten mit der Nominierung wiederholt wenig Glück im Bezug auf den Contest ...beim Finale musste sogar Plan B herhalten. Doch die zusätzlichen und über diesen Weg wirkungsvoll promoteten Songs gaben der Platte immerhin den notwendigen Nachbrenner und letztlich "goldbringenden Schwung". 

Zwei Dinge bleiben seinem Ex-Manager: Den Grund wissen und den Zeitpunkt zu kennen, wann und warum sich die Laufbahn des Künstlers verändert hat, warum er heute immer noch erfolgreich tourt und vor allem, dass er vor vielen Menschen seine Musik spielen darf ...und eine CD in einem Bilderrahmen, die ihm die Plattenfirma zugeschickt hat und seit dem an der Wand im Studio hängt.

Joe Ehrhardt arbeitet seit vielen Monaten an der Idde, all die Erfahrungen und Dinge, die sich "hinter den berühmt-berüchtigten Kulissen" zugetragen haben in Form einer Lektüre zusammenzufassen. Grundlage ist ein akribisch geführtes Tagebuch, dass noch immer all die vielen Dinge hütet, die ein ehemaliger Freund und Manager während einer solchen Zeit erlebt und auch sehr detailliert ein Business beschreibt, das von außen betrachtet so glamourös und prächtig erscheint. -tbc-

Foto: Markus Sontheimer für die Geislinger Zeitung / Südwestpresse

Siehe auch Zeitungsbericht von Eva Heer :
"Das Gold kam mit der Post" (Geislingen Zeitung / SWP)


Hinweis in eigener Sache:
Die Seiten waren in der Vergangenheit vorübergehend nicht bzw. nicht vollständig erreichbar.
Nach wie vor werden Updates und Ergänzungen durchgeführt.
Der Künstlerkatalog wurde wieder hergestellt und wird Zug und Zug aktualisiert, der Shop wird ebenfalls neu ausgebaut. 
Das völlig zertörte NEWS-System ist inzwischen neu aufgesetzt worden.
Hinter den Kulissen wird also fleißig geschafft.
Und währenddessen haben wir weiterhin tolle Releases von einzigartigen Künstlern zu präsentieren.

a2k-media & music


Aktuelle Seiten-Updates:


Stand 18. Juni 2016:
Im Bereich "Mediendesign" wurden heute erste Projekte eingefügt, die das Leistungsspektrum darstellen.


Stand 14. Juni 2016:
Im Künstler-Bereich werden jetzt die ersten Informationen wieder eingepflegt. 
Wir bitten um Verständnis, dass noch nicht alle Daten restauriert werden konnten.


Stand 12. Juni 2016:
Unser neuer Believe Digital Label-Player mit den aktuellten Releases ist da.
Fehlende Releases werden seitens unseres Vertriebspartners Believe Digital noch eingepflegt
>>> zum Believe Digital LABEL-PLAYER

Twitter response: "Sorry, that page does not exist."

Quick Contact